Braunbrustigel 7932

Foto: Sven Walter

Braunbrustigel 07516

Foto: Pirkko Roinila

Braunbrustigel 0886

(Igel im Nest) Foto: Sven Walter

Steckbrief

ähnliche Arten:  
Name: Braunbrustigel
wiss. Name: Erinaceus europaeus
Familie: Igel
Länge: 20-30 cm
Gewicht 500-800 g
Kennzeichen:
  • Rücken komplett mit Stacheln besetzt, Farbe weißbraun bis braunrot
  • Igel haben kurze Füße mit 5 Zehen, alle Zehen haben Krallen
  • lange bewegliche Schnauze
  • kleine runde Augen genau wie die Ohren im Fell verborgen
  • Das tüypische Igelgeräusch ist das Schnaufen
Lebenserwartung: 3-7 Jahre
Vorkommen:
  • Wälder
  • Wiesen
  • Gärten
  • Parkanlagen
Nahrung:
  • Regenwürmer
  • Schnecken
  • Insekten
Fortpflanzung:
  • Paarung April-Juli, geburtenstärkste Monat ist der August
  • Als Bau nutzt sie ein großes, mit trockenem Gras, altem Laub und Moos sorgfältig ausgepolstertes Nest in hohlen Bäumen oder Holzhaufen
  • Tragezeit 35 Tage, durchschnittlich 5 Jungtiere
  • Säugezeit 6 Wochen
Wissenswertes:
  • Ein ausgewachsener Igel hat bis zu 7500 Stacheln
  • Igel sind vorwiegend Nachtaktiv
  • Igel sind in der Lage Wasserhindernisse zu durchschwimmen
  • Den Name Igel kommt aus dem griechischen und bedeutet soviel wie Schlangenfresser
  • Da Igel keinen Milchzucker vertragen, Tiere nicht mit Milch füttern, es kann zu lebensbedrohlichem Durchfall führen. Alternativ einfach Katzenfutter oder ein gekochtes Ei verfüttern.

Braunbrustigel Spuren Igel

Trittsiegel

 

Braunbrustigel 07520

Foto: Pirkko Roinila

Braunbrustigel 1647

Foto: Pirkko Roinila