Rothirsch 3182

Foto: Sven Walter

Rothirsch Geweih 3581

Foto: Pirkko Roinila

Steckbrief

ähnliche Arten: Damhirsch Reh
Name: Rothirsch
wiss. Name: Cervus elaphus
Familie: Hirsche
Körperlänge: 2-3 m
Gewicht 800 kg
Kennzeichen:
  • Fell variiert in Abhängigkeit von Jahreszeit
  • Sommerfell: rotbrauner Haselnusston
  • Winterfell graugelb bis graubraun
  • Der Rothirsch hat eine breite Brust, einen verhältnismäßig langen, schlanken Hals und ein zum Maul spitz verlaufenden Kopf
  • Das Geweih der männlichen Hirsche wird im Februar bis April abgeworfen
  • Durchschnittlich wird das Geweih 90 bis 105 Zentimeter lang und wiegt bis zu 6 Kg je Stange
Lebenserwartung:  In freier Wildbahn durchschnittlich ca. 6 Jahre, selten bis zu 14 Jahren
Vorkommen:
  • Laub- und Mischwälder
  • Nadelwald
  • Felder mit Deckung
Nahrung:
  • Blätter
  • Gräser
  • Kräuter
  • Feldfrüchte
  • Baumfrüchte
  • Knospen
  • Moos
Fortpflanzung:
  • Paarungszeit beginnt Anfang September
  • Tragzeit beträgt etwa 8-9 Monate, meist ein Kalb, das zwischen Mai und Juni geboren wird
  • das Kalb wird 6 Monate gesäugt
  • Die Kälber besitzen die typischen (Jugendfleckung) weißen Flecken auf rötlich-braunem Haarkleid
Wissenswertes:
  • Hirsche leben in Haremsfamilien, die von einem einzigen Männchen dominiert werden

SpurenReh

 Trittsiegel

Rothirsch 9597 

Foto: Pirkko Roinila