Uhu 6398

 

Uhu 0770

Foto: Sven Walter

Steckbrief

ähnliche Arten: Waldohreule
Name: Uhu
wiss. Name: Bubo bubo
Familie: Eigentliche Eulen
Größe: 50-70 cm
Spannweite: 160-170 cm
Kennzeichen:
  • Das Gefieder erscheint in verschiedenen rötlichen Braunschattierungen und ist dunkelbraun gestreift, wobei der Rücken deutlich dunkler ist als der Bauc.
  • großer Kopf mit auffalenden Federohren
  • Kopf weiß mit breitem dunklem Überaugenstreif
  • über dem Auge schwarzer Streifen
  • ♀ deutlich größer als ♂
Lebenserwartung: 20 Jahre
Vorkommen:
  • Wälder
  • Parkanlagen
  • Steinbrüche
Nahrung:
  • Hasen
  • Mäuse
  • Igel
  • Ratten
Brutzeit:
  • Felsbrüter in Steinbrüchen und Felswänden, gelegentlich in verlassenen Raubvogelhorsten
  • in Hecken und Stammgabeln von Bäumen
  • 2-6 gelblichweiß, fein gefleckte Eier
  • Küken schlüpfen nach 34 Tagen
  • 1 Jahresbrut (Februar-April)
  • Nesthocker
Wissenswertes:
  • Uhus sind die größte Eulenart und hauptsächlich nachtaktiv
  • Der Uhu gilt als ein Wahrzeichen für Weisheit
  • Uhus sind streng monogame Vögel, die eine jahrelange, meist lebenslange Paarverbindung eingehen.
  • der Ruf des Uhu ist bis zu einem Kilomerter weit zu hören
  • Bis ins 20. Jahrhundert hinein galt der Uhu als Jagdkonkurrent des Menschen. Zum Ende der 1930er Jahre war der Uhu aufgrund der intensiven Bejagung in Mitteleuropa vollständig ausgerottet.

Uhu 0599

Foto: Pirkko Roinila